Keine Angst vor dem kleinen Piks!

Mehr Informationen zum Buch.

Eine Spritze bekommen. Das ist es, wovor viele Kinder ganz besonders Angst haben, wenn sie zum Arzt müssen. Dabei ist es wichtig und mit ein paar einfachen Übungen kann man Kindern dabei helfen, die Angst davor zu verlieren, sagt die Autorin Sibylle Mottl-Link. Mit ihrem Kinderbuch möchte sie Kinder und Eltern dabei unterstützen, sich besser auf den nächsten Arztbesuch vorzubereiten.

Das sagen die Gutachter:

„Das Kinderbuch zeichnet sich durch kurze, gelungene Texte und eine für Kinder sehr ansprechende Darstellung aus. Kinder sollen bei ihrem nächsten Arztbesuch unterstützt werden. Dabei geht das Buch nicht nur auf Impfungen ein, sondern gibt ansprechende Grundinformationen über all das, was einem als Kind in einer Kinderarztpraxis begegnen kann.“

Dr. med. Sibylle Mottl-Link und Friederike Schumann
Keine Angst vor dem kleinen Piks!
Loewe Verlag
1.Auflage 2021