Gutachter der Stiftung Gesundheit

Zeigen, was gut ist – Finden, was gut ist

Geprüfte Ratgeber: verständlich und alltagstauglichDie Stiftung Gesundheit prüft und zertifiziert Publikationen, die über gesundheitsbezogene Themen und Zusammenhänge informieren. Erfolgreich geprüfte Ratgeber werden mit dem Gütesiegel „zertifiziert von der Stiftung Gesundheit“ ausgezeichnet. Die Prüfung der Ratgeber soll helfen, Transparenz und Sicherheit für Patienten zu verbessern.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Zertifizierung ist, dass die Informationen für die angesprochene Zielgruppe zugänglich und verständlich, transparent und sachlich korrekt aufbereitet sind. Es wird die Aufrichtigkeit der Darbietung geprüft, nicht aber die Therapieform bzw. Lehrmeinung selbst.

Mitglied im Gutachter-Team werden

Die Stiftung Gesundheit zertifiziert PublikationenDie Gutachter, die uns im Zertifizierungsverfahren unterstützen, gehören zu den unterschiedlichsten medizinischen Fachbereichen. Auch Publizisten und Juristen gehören zu unserem Gutachter-Team.

Wenn Sie uns mit Ihren Fachkompetenzen bei den Zertifizierungen von gesundheitsbezogenen Ratgebern unterstützen möchten, sind Sie herzlich willkommen.

Als Gutachter prüfen Sie, ob das Werk die wesentlichen Ansätze, Konzepte und Therapieformen samt Problemen, Grenzen und Risiken aufgreift. Methodentransparenz und Methodenkritik sind bei Gesundheitsratgebern besonders wichtig. Bei der Begutachtung unterstützt Sie ein rund 50 Fragen umfassender Prüfkatalog, den wir Ihnen für jede Prüfung zukommen lassen.

Selbstverständlich erhalten unsere Gutachter eine Aufwandsentschädigung. Deren Höhe richtet sich nach Prüfungsaufwand und Umfang des jeweils zu prüfenden Werkes. Sobald ein Werk zur Zertifizierung eingereicht wir, das thematisch zu Ihrem Fachgebiet passt, fragen wir Sie gerne dafür an.

Was müssten Sie dafür tun?
  • Teilen Sie uns mit, für welche Fachgebiete und Themen Sie für uns tätig sein können – im Rahmen Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit natürlich. Den Fragebogen dazu finden Sie hier: PDF zum Download. Füllen Sie diesen Fragebogen bitte Ihren Wünschen entsprechend aus und faxen Sie ihn an:
    Fax 040 / 80 90 87 – 555
  • Sobald Sie im Gutachter-Team der Stiftung Gesundheit verzeichnet sind, werden wir Sie bei thematisch passenden Zertifizierungsanfragen zu Thema und Umfang des Werkes sowie zur Höhe der Aufwandsentschädigung informieren. Sie können dann jeweils entscheiden, ob die Zertifizierung aktuell zeitlich und inhaltlich für Sie passend ist.