Von der Freude, den Selbstwert zu stärken

Von der Freude, den Selbstwert zu stärkenFriederike Potreck-Rose
Von der Freude, den Selbstwert zu stärken

Klett-Cotta Verlag
J. G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger GmbH
9. Auflage 2014
ISBN 978-3-608-86047-4
Bezugsquelle: Handel



Warum stellen viele Menschen ihr »Licht unter den Scheffel«? Warum ist es manchmal so schwer, auf erlernte Fähigkeiten, auf Können und die eigene Ausstrahlung zu vertrauen? Die Gründe sind oft in der frühen Kindheit zu suchen, doch Ursachenforschung allein, das wissen wir, hilft nicht weiter.

Die renommierte Psychotherapeutin Friederike Potreck-Rose zeigt in diesem Buch, was Sie hier und heute tun können, um Ihre inneren Schätze zu entdecken, zu achten und zu vermehren. Mit Beispielen aus der Praxis, Anregungen aus der psychologischen Forschung und Vorschlägen »was Sie selbst tun können« versteht sich das Buch als Einladung zu einer Entdeckungsreise: einer Reise zu den eigenen Schätzen und zum eigenen Selbstwert.

Sieben Schritte, um mehr Wohlwollen für sich selbst zu entwickeln:
– Inne halten, achtsam werden
– Einen wohlwollenden Begleiter wählen
– Den inneren Kritiker mäßigen
– Den Faulpelz rehabilitieren
– Wie wohlwollender Begleiter, Kritiker und Faulpelz ein Team bilden
– Sich selbst Vater und Mutter werden
– Die Schatzkiste füllen und den Weg zu ihr frei halten

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die aufrechter und selbstbewusster durchs Leben gehen möchten, die unabhängiger werden wollen von der Kritik und Einschätzung anderer. Gutes Selbstwertgefühl ist eine wichtige Basis für so Vieles: für körperliche und seelische Gesundheit, für befriedigende Beziehungen und für Erfolg im Beruf. Dass wir selbst Entscheidendes dazu beitragen können, zeigt dieses Buch.

Das sagen die Gutachter: „Von der Freude, den Selbstwert zu stärken“ von Friederike Potreck-Rose zeigt mit vielen Anregungen und Beispielen Wege zu einer positiven Grundeinstellung zum „Ich“. Die Autorin schlägt auf einfühlsame Weise den Bogen vom positiven Denken zum positiven Sein.

zurück zur Auswahl

Getagged mit: