Stiftungsbrief-News 5-2013

Aktuelle Internetadressen: das Web-Adressbuch für Deutschland

Eine breite Auswahl an gesundheitsbezogenen Internetseiten sind im Web-Adressbuch für Deutschland des m.w. Verlags gelistet. Jährlich erscheint eine aktualisierte, themengeordnete Auswahl besonders nützlicher Websites. Im Bereich Gesundheit finden Nutzer interessante Adressen von A wie Apotheken bis Y wie Yoga.

Weitere Informationen und Bestellung online unter:
www.web-adressbuch.de

Buchtipp: The German Health Care System – A Concise Overview

Der Ratgeber vermittelt auf 300 Seiten ein umfangreiches Basiswissen des deutschen Gesundheitssystems. Neben strukturellen Grundlagen und historischen Hintergründen informiert er über die neuesten Entwicklungen im deutschen Gesundheitswesen. Das Buch eignet sich somit für Akteure der Gesundheitsbranche aus aller Welt, die sich die Grundlagen des Gesundheitssystems in Deutschland aneignen möchten – von Wirtschaft bis Wissenschaft.

Nähere Informationen:
www.german-health-care-system.de

5. Beschaffungskongress der Krankenhäuser 2013: Das Event für Einkauf & Logistik in Einrichtungen der medizinischen Versorgung

Am 4. und 5. Dezember 2013 veranstaltet das Unternehmen Wegweiser den 5. Beschaffungskongress der Krankenhäuser im Humboldt Carré in Berlin. Über 500 Experten aus Gesundheitsversorgung, Gesundheitspolitik, Wissenschaft, Industrie und Beratung beleuchten dort die aktuellen Anforderungen an einen strategischen Krankenhauseinkauf, um Wege für eine Optimierung der Beschaffung aufzuweisen. Einer der Programmhöhepunkte am ersten Kongresstag ist das Hintergrundgespräch mit diversen Vertretern aus der Gesundheitswirtschaft.

Die Möglichkeit zur Online-Anmeldung erhalten Sie unter:
www.beschaffungskongress.de

2. BundesKongress GenderGesundheit am 13. und 14. März in Berlin

Auch in diesem Jahr bildet der BundesKongress GenderGesundheit eine Plattform für den interdisziplinären Austausch der Akteurinnen – und entsprechend sensibilisierter Akteure – im deutschen Gesundheitssystem, die die Herausforderungen und Potentiale geschlechtsspezifischer Gesundheitsversorgung in den Fokus nehmen. Die Schirmherrschaft hat in diesem Jahr Frau Cornelia Prüfer-Storcks übernommen, Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.bundeskongress-gender-gesundheit.de

Print Friendly
Veröffentlicht in Stiftungsbrief-News