Der Wissenschaftskalender

Die Termine für die ärztliche Fort- und Weiterbildungen – zugeschnitten genau auf Ihr Fach, Ihr Teilgebiet, Ihre Spezialisierung

Mit dem E-Mail-Newsletter „Wissenschaftskalender“, informieren wir Ärzte über Kongresse, Fortbildungsangebote, aktuelle Veröffentlichungen und Umfragen – kurz, knapp, nachrichtlich. Jede Ausgabe des Wissenschaftskalenders senden wir äußerst differenziert nur an die entsprechende Zielgruppe: die Ärztinnen und Ärzte mit dem entsprechenden Fachgebiet, Teilgebiet oder gar Subspezialisierung. Möglich wird dies durch unsere Strukturdatenbank – Das Verzeichnis aller ärztlichen Leistungserbringer

Screen Wissenschaftskalender Newsletter

Der Wissenschaftskalender – der Spezialist unter unseren Publikationen

Der Wissenschaftskalender ist eine der Publikationen der Stiftung Gesundheit. Er wird von uns redaktionell gestaltet, verantwortet und versandt.
Jede Ausgabe umfasst in der Regel:

  • ein bis drei Nachrichten
  • Termine, News bzw. Service-Infos für exakt die spezifisch ausgewählte Fachgruppe
  • Link zu weiterführenden Informationen oder Landingpage des Veranstalters

Randscharfe Zielgruppenidentifikation

Die Strukturdatenbank umfasst detaillierte Informationen zur gesamten Ärzteschaft in Deutschland:

  • Fachgebietsbezeichnung
  • Teilgebietsbezeichnungen
  • Zusatzbezeichnungen
  • Diagnose- und Therapieschwerpunkte
  • Behandler-und Vertragsarten
  • geo- und soziografische Informationen wie hausnummerngenaue Geokoordinaten und Informationen zum Einzugsgebiet

Für jeden Wissenschaftskalender werden die Empfänger anhand aller dieser Auswahlkriterien exakt zusammengestellt.

Mehr zu weiteren Publikationen der Stiftung
Mehr zur Strukturdatenbank