Jahresempfänge der Stiftung Gesundheit

Jahresempfang 2017

Der nächste Jahresempfang der Stiftung Gesundheit findet am Donnerstag, 4. Mai 2017 im Internationalen Maritimen Museum in Hamburg statt.
 


Jahresempfang 2016

Volker Bernhard (FOCUS), Jochen Niehaus (Chefredakteur des Magazins FOCUS-DIABETES und Redaktionsleiter FOCUS-GESUNDHEIT), Stefanie Woerns (Vorstand Stiftung Gesundheit) und Dr. Peter Müller (Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheit) auf dem Jahresempfang der Stiftung Gesundheit 2016 in der Hörsaalruine der Berliner Charité. (Bildnachweis: Matthias Kindler)
Jochen Niehaus (Chefredakteur des Magazins FOCUS-DIABETES und Redaktionsleiter FOCUS-GESUNDHEIT) hat die Keynote gesprochen zum Thema "20 Jahre Suche nach dem guten Arzt". (Bildnachweis: Matthias Kindler)
Dr. Peter Müller (Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheit) im Gespräch mit Dr. jur. Rainer Hess (Stiftungs-Rat der Stiftung Gesundheit) auf dem Jahresempfang der Stiftung Gesundheit 2016 in der Hörsaalruine der Berliner Charité. (Bildnachweis: Matthias Kindler)
Publizistik-Preis Gewinnerin Annette Hoth auf dem Jahresempfang. Sie erhielt den ersten Preis für ihren TV-Beitrag "Letzte Tage, gute Tage? - Palliativ-Versorgung in Deutschland", der in der Sendung ZDF zoom ausgestrahlt wurde. (Bildnachweis: Matthias Kindler)
Claus Moldenhauer (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit) auf dem Jahresempfang der Stiftung Gesundheit 2016 in der Hörsaalruine der Berliner Charité. (Bildnachweis: Matthias Kindler)

Am 12. Mai 2016 fand zum vierten Mal der Jahresempfang der Stiftung Gesundheit in der Hörsaalruine des Medizinhistorischen Museums der Berliner Charité statt.

Foto-Galerie des Jahresempfangs 2016

 


Jahresempfang 2015

Jahresempfang 2015
Trotz des Bahnstreiks haben viele Gäste den Weg nach Berlin und in die Hörsaalruine des Medizinhistorischen Museums der Charité gefunden. Hier findet der Jahresempfang bereits zum dritten Jahr in Folge statt. (Bildnachweis: Christian Augustin)
Prof. Norbert Klusen
Prof. Norbert Klusen – der diesjährige Keynote-Speaker stellt mit viel Begeisterung das Sozialunternehmen TRANSFERIS – Leadership in Healthcare vor. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Techniker Krankenkasse engagiert sich im TRANSFERIS-Beirat. (Bildnachweis: Christian Augustin)
Dr. Peter Müller, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheit
Dr. Peter Müller, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheit, verleiht auch in diesem Jahr den Publizistik-Preis an herausragende Veröffentlichungen im Bereich Medizinjournalismus. (Bildnachweis: Christian Augustin)
Die Publizistik-Preisträger 2015
Die Publizistik-Preisträger 2015: Mit dem dritten Platz würdigt die Jury Sarah Bernhard (rechts) für ihre Artikel-Serie „Tod und Sterben“, erschienen im Nordbayrischen Kurier. Platz zwei geht an Daniel Schreiben für sein Buch „Nüchtern – Über das Trinken und das Glück“, erschienen bei Hanser Berlin. Auf den ersten Platz wählt die Jury Ulrike Klausmann und ihr Radio-Feature „Die Achse des Süßen – Eine kleine Kulturgeschichte des Zuckers“. (Bildnachweis: Christian Augustin)
Die Publizistik-Preis-Gewinner 2015
Die Publizistik-Preis-Gewinner 2015 freuen sich gemeinsam mit dem Vorstand über einen gelungenen Abend in der Hörsaalruine, v.l.n.r. Dr. Peter Müller, Ulrike Klausmann, Daniel Schreiber, Sarah Bernhard und Alexandra Köhler. (Bildnachweis: Christian Augustin)

Bereits zum dritten Mal fand der Jahresempfang 2015 der Stiftung Gesundheit am 20.05.2015 in der Hörsaalruine des Medizinhistorischen Museums der Berliner Charité statt.
Foto-Galerie des Jahresempfangs 2015

Zur Rückschau in unserem Blog:
Jahresempfang 2015: Von der Schiene auf die Straße

Publizistik-Preis Platz 3: „Tod und Sterben – Übers Sterben reden“

 


Jahresempfang 2014

Jahresempfang 2014
Die Besucher des Jahresempfangs lauschen den Vorträgen in der Hörsaalruine der Charité in Berlin. (Bildnachweis: Nora Erdmann)
Thomas Galzig, Kaufmännischer Leiter der Charité in Berlin
Nach einem Grußwort von Dr. Peter Müller begrüßt auch Thomas Galzig, Kaufmännischer Leiter der Charité Berlin, die Gäste in der Hörsaalruine des Universitätsklinikums. (Bildnachweis: Nora Erdmann)
Keynote-Speaker Dr. jur. Rainer Hess
Dr. jur. Rainer Hess, ehemaliger Vorsitzender des G-BA, spricht die Keynote zum Jahresempfang der Stiftung Gesundheit 2014. (Nora Erdmann)
Christiane Holch
Die Gewinnerin des Publizistik-Preises 2014, Christiane Holch, stellt den von ihr eingereichten Text vor. Der Artikel „Ich habe genug“ zum Thema Sterbehilfe erschien im Magazin „chrismon“. (Bildnachweis: Nora Erdmann)
Dr. Peter Müller
Dr. Peter Müller, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheit, erzählt anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums im Amt von der Geschichte der Stiftung. (Bildnachweis: Nora Erdmann)

Am 22.05.2014 hielt die Stiftung Gesundheit ihren Jahresempfang 2014 erneut in der Hörsaalruine des Medizinhistorischen Museums der Berliner Charité ab.
Foto-Galerie des Jahresempfangs 2014

 


Jahresempfang 2013

Keynote-Speakerin Ulla Schmidt
Die Keynote spricht in diesem Jahr die ehemalige Bundesministerin für Gesundheit Ulla Schmidt. Thema ihres Vortrags: Die gesundheitliche Versorgung und die Bedeutung der Barrierefreiheit im Gesundheitswesen für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. (Bildnachweis: Nora Erdmann)
Publizistik-Preis-Gewinnerbeiträge
Auf dem Jahresempfang ausgestellt: Die Gewinner-Beiträge der vergangenen zehn Jahre, zum Blättern und Schmökern. (Bildnachweis: Nora Erdmann)
TV-Beitrag über den Nocebor-Effekt
Den ersten Platz des Publizistik-Preises 2013 belegt der Beitrag „Wenn Gedanken krank machen – der Nocebo-Effekt“, erschienen in der WDR-TV-Reihe „Quarks & Co.“. Moderator Ranga Yogeshwar bedankt sich für den Preis. (Bildnachweis: Nora Erdmann)
Dank und Glückwünsche von Dr. Peter Müller
Dr. Peter Müller, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Gesundheit, beglückwünscht die Gewinner des Publizistik-Preises und bedankt sich bei Keynote-Speakerin und Laudatorin Ulla Schmidt. (Bildnachweis: Nora Erdmann)
Publizistik-Preis-Gewinner mit Jean Pütz
Die Gewinner des Publizistik-Preises 2013, zusammen mit dem Wissenschaftsjournalisten Jean Pütz. V.l.n.r.: Susanne Kutter, Judith König, Ranga Yogeshwar, Jean Pütz, Eva Schultes und Claudia Heiss vom WDR. (Bildnachweis: Nora Erdmann)

Statt in den Räumlichkeiten der Stiftung Gesundheit in Hamburg feierten wir den Jahresempfang 2013 am 23.04.2013 erstmals in der Hörsaalruine des Medizinhistorischen Museums der Berliner Charité.
Foto-Galerie des Jahresempfangs 2013

Zur Rückschau in unserem Blog:
Jahresempfang 2013: Aktuelles in historischem Ambiente

 


Jahresempfang 2012

Der Jahresempfang 2012 der Stiftung Gesundheit fand am 10.05.2012 in den Räumen der Stiftung Gesundheit in Hamburg statt.
Foto-Galerie des Jahresempfangs 2012

Zur Rückschau in unserem Blog:
Jahresempfang 2012: Vertrauen ist gut, Diskussion noch besser

Print Friendly