Stiftung Gesundheit zertifiziert Patientenratgeber
„Die schlaflose Gesellschaft“

Das Buch „Die schlaflose Gesellschaft – Wege zu erholsamem Schlaf und mehr Leistungsvermögen“ ist von der Stiftung Gesundheit zertifiziert worden. Dieses Gütesiegel erhalten Werke, deren Qualität und auch Patienteneignung Gutachter geprüft haben.

Mindestens sieben Stunden Schlaf brauchen Erwachsene, um am Tag ausgeruht und konzentriert zu sein. Doch wie kann dieses Pensum erreicht werden, wenn Ein- oder Durchschlafstörungen die nächtliche Ruhe rauben? Dr. Hans-Günter Weeß, Autor des im Schattauer Verlag erschienenen Buches, widmet sich diesen und weiteren Fragen. Der Leiter der Schlafmedizinischen Abteilung des Pfalzkli-nikums Klingenmünster geht sogar noch einen Schritt weiter und analysiert, was genau uns den Schlaf rauben kann und wie sich der Schlafmangel auf uns aus-wirkt. Stimmt es beispielsweise, dass Schlaf Gewicht und Intelligenz beeinflusst?

Schlafkultur im Wandel

Der Autor erläutert, wie sich die Schlafkultur verändert hat. Wir haben uns zu einer Leistungsgesellschaft entwickelt, bei der Stress voraussehbar ist. Schichtar-beit ist zur Selbstverständlichkeit geworden und neue Medien versichern ständige Erreichbarkeit. All diese Faktoren beeinflussen auch unseren Schlaf und können verschiedene Schlafstörungen hervorrufen. Daher zeigt Dr. Weeß in seinem Rat-geber Wege zu erholsamem Schlaf und mehr Leistungsvermögen auf.

Zertifiziert von der Stiftung Gesundheit

Im Zertifizierungsprozess prüften Gutachter das Werk. Deren Fazit: „Das Buch ist in einem sehr ansprechenden, geradezu journalistischen Stil geschrieben und für Schlafmediziner, Allgemeinärzte, Studenten wie Patienten gleichermaßen gut ge-eignet. Für Betroffene ist besonders anzumerken, dass durch umfangreiche Patien-tenbilder Hilfen zur Diagnostik und Therapie angeboten sowie Entscheidungshil-fen für eine optimale ambulante fachärztliche Versorgung vermittelt werden.“

Ihr Kontakt für Rezensionsexemplare ist Frau Stefanie Engelfried vom Schattauer Verlag: stefanie.engelfried@schattauer.de

Dr. Hans-Günter Weeß erzählt in unserem Blog mehr zu seinem Buch.

Mehr Informationen zum Zertifizierungsverfahren erhalten Sie hier.

 

Hamburg, 8. März 2016

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Zertifizierungen Getagged mit: ,
Letzte Aktualisierung am 26.09.2018