Ratgeber zertifiziert: „Kopfschmerzkinder“ – Was Eltern, Lehrer und Therapeuten tun können

Migräne, Entspannungsmigräne, Spannungskopfschmerz – etwa 15 Prozent der Kinder zwischen acht und 16 Jahren leiden darunter. Der Ratgeber „Kopfschmerzkinder – Was Eltern, Lehrer und Therapeuten tun können“ erklärt die verschiedenen Schmerzarten und gibt Tipps zu Übungen, die Kindern helfen und ihnen Spaß machen. Die Stiftung Gesundheit hat den Ratgeber sowie vier weitere Titel der Reihe „Hilfe aus eigener Kraft“ vom Klett-Cotta Verlag zertifiziert.

„Die kleinen Mut machenden Geschichten in ‚Kopfschmerzkinder‘ beschreiben nachvollziehbar den Einfluss von Leistungsdruck und Stress auf die Kopfschmerzen“, so die Gutachter. „Die Übungen zur Entspannung und Körperwahrnehmung, die Schmerzen reduzieren sollen, sind kindgerecht und direkt umsetzbar.“
Alle zertifizierten Titel der Reihe „Hilfe aus eigener Kraft“, Klett-Cotta Verlag:

Kopfschmerzkinder – Was Eltern, Lehrer und Therapeuten tun können
ISBN: 978-3-608-86038-2, 14,95 EUR

Ich will mein Leben zurück! – Selbsthilfe für Angehörige von Suchtkranken
ISBN: 978-3-608-86045-0, 16,95 EUR

Was tun, wenn es brennt? – Neue Strategien gegen Burnout
ISBN: 978-3-608-86039-9, 16,95 EUR

Selbsthilfe bei Depressionen
ISBN: 978-3-608-86106-8, 14,95 EUR

Von der Freude, den Selbstwert zu stärken
ISBN: 978-3-608-86047-4, 17,95 EUR

Weitere Informationen zur Zertifizierung von Ratgebern durch die Stiftung Gesundheit finden Sie hier.

Ihr Kontakt für Rezensionsexemplare: Kathrin Karasek, presse@klett-cotta.de