Ärzte-Ratgeber zertifiziert:
Komplementärmedizin in die Praxis integrieren

Komplementäre Heilverfahren können die Schulmedizin sinnvoll ergänzen – doch sie erfolgreich in die eigene Praxis einzubinden, ist für viele Ärzte eine Herausforderung. In dem Ratgeber „Komplementärmedizin in der Arztpraxis“ stellt Dr. Matthias Frank verschiedene Therapie-Verfahren vor, u.a. Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin und Naturheilverfahren. Dabei informiert der niedergelassene Allgemeinmediziner über Abrechnungsmodelle, Weiterbildungsmöglichkeiten und Behandlungsstrategien. Die Stiftung Gesundheit hat das Buch des Schattauer Verlags zertifiziert.

Der Ratgeber hilft Ärzten, sich für ein Heilverfahren zu entscheiden und dieses in die Praxis zu integrieren. „Der Autor beschreibt realistisch sowohl die Möglichkeiten als auch die Grenzen komplementärer Heilmethoden im Kontext der Schulmedizin“, so die Gutachter. „Vornehmlich richtet sich der Ratgeber an niedergelassene Mediziner. Aber auch Klinikärzte und Medizinstudierende können sich in ihm einen fundierten Überblick über die Komplementärmedizin verschaffen.“

Die Stiftung Gesundheit zertifiziert gesundheitsbezogene Ratgeber und Patienteninformationen. Damit kommt sie ihrer Aufgabe nach, sich für Transparenz und Orientierung im Gesundheitswesen einzusetzen. Mithilfe eines evidenzbasierten gutachterlichen Verfahrens prüfen Mediziner und Publizisten die Werke dazu auf Objektivität, Transparenz, Verständlichkeit und Alltagstauglichkeit.

Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zur Zertifizierung von Ratgebern.

Mehr Informationen zum Buch sowie das Buchcover erhalten Sie in unserer Liste zertifizierter Publikationen.

Ihr Kontakt für Rezensionsexemplare: stefanie.engelfried@schattauer.de