Publizistik-Preis 2010: And the winner is…

Vor zehn Wochen war der Einsendeschluss des Publizistik-Preises 2010 – und wieder hatten die Juroren vielfältige Gelegenheit, den eigenen Horizont in die eine oder andere Richtung zu erweitern; dank der klar mehr als hundert Einsendungen, kunterbunt aus allen Genres, Themen und Ansätzen. Und der Gewinner? Ja, wir haben ihn gefunden! In diesem Jahr sogar mit recht schnellem und deutlichem Einvernehmen. (Rückschau: im Vorjahr wurde lange und intensiv diskutiert, wurden noch ergänzend zwei weitere Experten hinzugezogen.)

Und wer ist der Preisträger? Das sagen wir erst am 29. April 2010, im Rahmen unseres Jahresempfangs.

An diesem Tag öffnen wir in Hamburg ab 17 Uhr unsere Türen für unsere Gäste, die einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten – unser Team persönlich kennenlernen.

Zweites Thema des Abends ist das neu entwickelte Verfahren zur Güte-Bemessung gesundheitsbezogener Online-Medien. Die Professores Sander und Schult aus Hannover, mit denen wir dieses Instrumentarium in den vergangenen Monaten entwickelt haben, stellen es vor.

von Verena Wenz 29. März 2010