Presseservice

Cover des Tätigkeitsberichts.

Die gemeinnützige Stiftung Gesundheit setzt sich seit 1996 deutschlandweit für mehr Transparenz und Patienteninformation im Gesundheitswesen ein. Mehr als 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten daran, dass das Stiftungsmotto „Wissen ist die beste Medizin“ möglichst vielen Menschen zugutekommt.

Einen Überblick über unsere satzungsgemäßen Aufgaben sowie weitere Projekte erhalten Sie in unserem Tätigkeitsbericht.

Presse-Informationen und Material zum Download

Über Presse-Informationen haben Sie Zugriff auf alle Presse-Informationen der Stiftung: von technischen Neuerungen der Arzt-Auskunft, jüngste Print-Zertifizierungen, neuste Studienergebnisse, Personalia und bis hin zu den Journalisten, die den Publizistik-Preis gewonnen haben. Darüber hinaus finden Sie aktuelle Bilder und weiteres Pressematerial zum Download.

Unser Service für Sie: Ärzte als Interviewpartner zu Gesundheitsthemen

Sie suchen einen Arzt für ein Experten-Interview? Dann finden Sie unter Experten-Kreis Gesundheit alle Ärzte, Zahnärzte und Psychologischen Psychotherapeuten, die uns aktiv mitgeteilt haben, dass sie Presseanfragen gegenüber offen sind.

Aufsteller mit Stiftungsbriefen.

Quartalsweise informiert durch den Stiftungsbrief

Jedes Quartal geben wir einen gedruckten Newsletter heraus: Unser Stiftungsbrief bietet auf vier Seiten Informationen zu Neuigkeiten bei der Stiftung, Kooperationen und Projekten und Beiträge zu gesundheitspolitischen Themen sowie Tipps fürs Praxis-Marketing und -Management.

 

Gern senden wir Ihnen den Stiftungsbrief per Post oder auf Wunsch per Mail als PDF zu.

 

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben?

Dann tragen Sie sich hier in unseren Presseverteiler ein.

Oder folgen Sie uns auf Stiftung Gesundheit bei Twitter Twitter und Stiftung Gesundheit bei Facebook Facebook.

Fakten zu Indikationen, ärztlichen Diagnose- und Therapieschwerpunkten und weitere Erläuterungen erhalten Sie in der Rubrik Gesundheitswissen auf der Website der Arzt-Auskunft.