Schminkberatung für krebskranke Frauen

Stiftung Gesundheit zertifiziert Ratgeber für Patientinnen

Krebspatienten müssen nicht nur mit der Krankheit selbst, sondern auch mit Veränderungen des Aussehens als Folge von Chemo- und Strahlentherapie umgehen. Besonders Frauen trifft der äußerliche Wandel hart: Sie verlieren mit ihren Haaren oft auch ein Stück ihrer Identität. Der Ratgeber „Mit Veränderungen umgehen. Schmink- und Farbberatung für Frauen mit Krebs“ hilft Patientinnen sich auch ohne Haare weiblich zu fühlen. Die Stiftung Gesundheit hat dieses Werk nun zertifiziert.

Das Buch bietet Betroffenen eine Farbberatung, mit der sie den eigenen Farbtyp ermitteln können. Ob Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Wintertypen: Mit den passenden Farben unterstreichen Frauen ihre persönliche Ausstrahlung. Zahlreiche Tricks zur richtigen Hautpflege während der Krebsbehandlung bilden die Grundlage für eine ausführliche Schminkberatung. Die einzelnen Anwendungsschritte sind so bebildert, dass die Leserinnen die Schminktipps ganz einfach umsetzen können.

„Mit Veränderungen umgehen. Schmink- und Farbberatung für Frauen mit Krebs“, klarigo Verlag für Patientenkommunikation, 86 Seiten, ISBN 978-3-98 13066-2-0, für 9,80 Euro erhältlich. Die digitale Version in Form eines E-Books oder einer pdf-Datei erhalten Sie zum Vorzugspreis von 7,49 Euro.

Mehr zu den Zertifizierungen finden Sie unter www.stiftung-gesundheit.de in der Rubrik „Zertifizierte Ratgeber“

Hamburg, 02. Februar 2011

Print Friendly
Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Zertifizierungen