Leben mit Parkinson Stiftung Gesundheit zertifiziert Patientenratgeber

Im Lichte, nicht im Schatten einer Krankheit: Das Buch „Parkinson – Leben mit einer Krankheit“ rückt moderne Erkenntnisse zum Thema Parkinson ins rechte Licht. Neben umfangreichen wissenschaftlichen Informationen bietet der Ratgeber vor allem auch menschliche Ansätze zum Umgang mit der Krankheit. Die Stiftung Gesundheit hat das Werk geprüft und zertifiziert.

In Deutschland leben derzeit etwa 250.000 bis 300.000 Menschen, die an „Morbus Parkinson“ erkrankt sind, so die Deutsche Parkinson Vereinigung. Die Krankheit gilt nach heutigen Erkenntnissen als nicht heilbar. Umso wichtiger ist es für die Betroffenen, sich mit der Krankheit zu arrangieren. Die Deutsche Parkinson Vereinigung hat den Ratgeber herausgegeben, um das Informationsbedürfnis der Patienten zu decken.

Der erste Teil des Buches beleuchtet die Erkrankung aus unterschiedlichen medizinischen, psychologischen und historischen Blickwinkeln. Im zweiten Abschnitt erzählen dann Betroffene von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit der Krankheit und geben wertvolle Tipps, wie sie im Umgang mit der Familie, in ihrer Freizeit und im Berufsleben mit ihrer Parkinson-Erkrankung leben.

„Parkinson – Leben mit einer Krankheit“, Klarigo Verlag für Patientenkommunikation, 198 Seiten, ISBN 978-3-9813066-0-6, für 12,90 Euro zzgl. 1,45 Euro Versandkosten über die Deutsche Parkinson Vereinigung erhältlich.

Weitere zertifizierte Patientenratgeber finden Sie im Internet unter www.stiftung-gesundheit.de in der Rubrik „Geprüfte Ratgeber“.

Hamburg, 4. März 2010

Print Friendly
Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Zertifizierungen