Ski heil ­Bein kaputt

Arzt-Auskunft nennt Sportmediziner und Chirotherapeuten

Die Ski-Saison beginnt und die Verletzungen lassen nicht lang auf sich warten. Da ist es gut, einen Spezialisten suchen zu können, der sich mit Sportverletzungen auskennt: Unter www.arzt-auskunft.de finden Patienten Ärzte zum Beispiel mit der Zusatzbezeichnung „Sportmedizin“ und „Chirotherapie“.

Der Service der gemeinnützigen Stiftung Gesundheit ist kostenlos und werbefrei im Internet verfügbar.

Die Arzt-Auskunft ist auch bei den wesentlichen Gesundheits-Portalen wie Lifeline.de, Onmeda.de, GesundheitPro.de („Apotheken Umschau“), Wissen.de sowie Focus.de und weiteren eingebunden. Auch viele Krankenversicherungen nutzen das Verzeichnis zur Patientennavigation. Seit 1997 führt die Arzt-Auskunft Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Kliniken und Patienten zusammen. Das gesamte Verzeichnis umfasst rund 390.000 Adressen.

Hamburg, 16. Oktober 2006

Print Friendly
Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zur Arzt-Auskunft