Rechtlich geprüfte Praxis-Homepages mit individuellem Design

Der eigene Internet-Auftritt zum Selbstkostenpreis

Die eigene Praxis visuell im Internet zu präsentieren – das ist der Wunsch vieler Ärzte. Die Stiftung Gesundheit bietet Ärzten und Zahnärzten jetzt eine rechtlich geprüfte Praxis-Homepage mit individuellem Design – und zwar zum Selbstkostenpreis.

Neu sind vor allem die erweiterten Gestaltungsmöglichkeiten: Je acht frei kombinierbare Farben und Signets ermöglichen es dem Arzt, seine Praxis-Homepage ganz nach den persönlichen Vorstellungen gestalten zu lassen. Auf den einzelnen Seiten können sich interessierte Patienten dann über die Praxis, das Team und die angebotenen Leistungen informieren.

„Diese Gestaltung bewirkt den entscheidenden Unterschied zu einer ‚Visitenkarte im Netz‘, die zumeist den Charme einer Streichholzschachtel ausstrahlt“, sagt Dr. Peter Müller, Sprecher der Stiftung Gesundheit.

Im Preis enthalten ist auch die juristische Prüfung der Homepage: „Während sich kaum eine reine Internet-Agentur mit dem ärztlichen Berufsrecht auskennt, sind Ärzte bei uns auf der sicheren Seite“, so Müller. „Wir gewährleisten, dass die Homepage mit dem Standesrecht konform geht – oder der Arzt erhält sein Geld zurück.“

Weitere Informationen erhalten Ärzte und Zahnärzte direkt bei der Stiftung Gesundheit (Tel. 0431 / 88 10 15 0, Fax 0431 / 88 10 15 55) sowie im Internet unter www.arzt-auskunft.de in der Rubrik Arzt-Service: Dort kann man sich auch die Muster-Homepages ansehen.

Kiel, 1. Juni 2001

Print Friendly
Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zum Publizistik-Preis und Vermischtes