Mein Vorsorgekompass

Mehr Informationen zum Buch.

Sich mit dem eigenen Lebensende auseinanderzusetzen ist für viele nicht einfach. Dennoch ist es ein wichtiger und auch entlastender Schritt für den Ernstfall vorgesorgt zu haben. Das gilt nicht nur im hohen Alter, sondern auch für junge Menschen, ob für Verheiratete oder Unverheiratete, mit oder ohne Kindern, Alleinerziehende oder Alleinstehende. Der Vorsorgekompass fasst strukturiert und kompakt alle wichtigen Unterlagen für die Vorsorge zusammen – von Patientenverfügung über Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Sorgerechtsverfügung und Organspendeausweis bis hin zum Testament.

Das sagen die Gutachter:

„Der Vorsorgekompass bietet umfangreiche und vollständige Hilfe nicht nur bei der Erstellung von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, sondern erfasst auch ‚Randthemen‘ wie Organspende, Testament und Sorgerechtsvollmacht. Sie bietet Betroffenen eine Orientierungshilfe und Notaren, Rechtsanwälten und beratenden Ärzten eine anwendungsorientierte Checkliste und ist daher zu empfehlen. Die übersichtliche Gestaltung unterstützt die Auffindbarkeit einzelner Themen, Grafiken geben Orientierung und lockern den juristisch geprägten Kontext auf.“

Mein Vorsorgekompass
CodeCamp:N GmbH (Hrsg.)
meine-vorsorgedokumente.de
Auflage 2021