Über die Stiftung Gesundheit

Die Stiftung Gesundheit ist eine gemein-nützige Stiftung.
Das bedeutet, dass sich die Stiftung Gesundheit für gute Zwecke einsetzt.
Die Stiftung Gesundheit hilft allen Menschen, Informationen über Gesundheit und Medizin zu verstehen.
Die Stiftung Gesundheit gibt es seit dem Jahr 1996.
Es gibt eine Einrichtung, die aufpasst, dass die Stiftung Gesundheit ihre Aufgaben erfüllt.
Die Einrichtung heißt „Stiftungs-Aufsichts-Behörde“.
Die Stiftung Gesundheit arbeitet in ganz Deutschland.
Sie ist unabhängig von der Regierung, Parteien, Industrie, Verbänden und anderen Gruppen.
Das bedeutet, dass die Stiftung selbst entscheidet und auf niemanden angewiesen ist.
Ein Arzt hat die Stiftung Gesundheit gegründet.
Er möchte nicht genannt werden.
Der Arzt wollte Patienten helfen.
Das ist die Grundlage für die Arbeit der Stiftung Gesundheit.

Print Friendly