„Krebs – Die unsterbliche Krankheit“
Stiftung Gesundheit zertifiziert Patientenratgeber

„Krebs ist kompliziert, aber kein Mysterium, jedenfalls kein undurchschaubares und dunkles“, schreibt der Autor Martin Bleif in seinem Werk „Krebs – Die unsterbliche Krankheit“. Dieses Buch aus dem Klett-Cotta Verlag hat die Stiftung Gesundheit jüngst zertifiziert.

Der Autor verbindet als Radioonkologe sachliche Informationen mit seinen eigenen, sehr persönlichen und berührenden Darstellungen: Seine Frau erkrankte wenige Monate nach der Geburt ihrer Tochter an Brustkrebs und verstarb knapp zwei Jahre später.

„Ein authentisches, sehr gutes und ausführliches Buch, das aus einer einzigartigen Perspektive als Angehöriger und Krebsspezialist zugleich geschrieben wurde. Es informiert Betroffene und deren Angehörige über die derzeitigen Therapiemöglichkeiten und deren Ursprung. Eingebettet in die tragische Geschichte seiner Frau, greift der Autor viele Fragen auf, die sich Betroffene im Laufe der Erkrankung vielleicht stellen könnten und erklärt sie ausführlich“, so das Fazit der Gutachter des Zertifizierungsprozesses der Stiftung Gesundheit.

 

Ihr Kontakt für Rezensionsexemplare ist Frau Dambacher: s.dambacher@klett-cotta.de

Mehr Informationen zum Buch finden Sie unter diesem Link.

Mehr Informationen zum Zertifizierungsverfahren erhalten Sie an dieser Stelle.

Getagged mit: ,