Darmpilze – heimliche Krankmacher

Darmpilz - heimlicher Krankmacher?

Dr. med. Eberhard J. Wormer
Darmpilze – heimliche Krankmacher
Wie wir Pilzinfektionen erkennen und wieder gesund werden.
Mankau Verlag
1. Auflage 21. März 2016
ISBN 978-3-86374-281-2
Bezugsquelle: Handel
Preis: 17,95 €


Schlapp und ausgebrannt – ohne Grund?

Häufig tragen Menschen eine Pilzinfektion im Darm oder auf der Haut mit sich herum, ohne es zu wissen. Eine vorübergehende Abwehrschwäche, eine Antibotikabehandlung oder eine falsche Ernährung sind gefundenes Fressen für den Hefepilz. Der Ratgeber „Darmpilze – heimliche Krankmacher – Wie wir Pilzinfektionen erkennen und wieder gesund werden.“ hilft dabei Pilze im Körper aufzuspüren und und möglichst dauerhaft unschädlich zu machen.

Symptome vom Candida-Hefepilz sind vielfältig

Verdauungsstörungen, depressive Verstimmungen, unerklärliche Müdigkeit und allergische Reaktionen sowie chronische Infektionen oder Hautekzeme können die Folge sein.

Das sagen die Gutachter:

Bücher über Candida-Pilze gibt es viele, aber in der geprüften Publikation „Darmpilze – Heimliche Krankmacher“ finden Leser neue Ansätze: Der Autor erläutert die Genese und alle vermeintlichen Einflussfaktoren von Darmpilzen. Zudem wird auch der Sinn der medikamentösen Therapie erläutert, ohne die eine Behandlung oft keinen Erfolg hat. Daher wird die sonst strikte propagierte Candida-Diät entsprechend kritisch unter die Lupe genommen und entschärft. Der Autor fordert also eine Therapie auf mehreren unterschiedlichen Ebenen: Körperlich, psychisch und mit Schwerpunkt auf dem Darmfloraufbau und Pflege durch gesunde Ernährung. Dieser Ansatz ist, zusammen mit der übersichtlichen und ansprechen-den Gestaltung, für Patienten ein Gewinn.