Kategorie: Presse-Informationen zu den Studien

Alle Presseinformationen zu Studien.

COVID-19 bewirkt Initialzündung für Videosprechstunden

Studie: Mehrzahl der Ärzte bietet auch digitalen Arztbesuch Die COVID-19-Pandemie hat die Akzeptanz und Nutzung von Videosprechstunden im Praxisalltag in Deutschland maßgeblich vorangetrieben. Dies ist das Ergebnis der Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2020“ der Stiftung Gesundheit in Zusammenarbeit mit

Getagged mit: , , , ,

Sondererhebung in der Corona-Krise: Medizinklimaindex fällt auf -25,1

Die Stimmung der Ärzte, Zahnärzte und Psychologischen Psychotherapeuten im ambulanten Sektor hat sich auf Grund der Covid-19-Pandemie deutlich verschlechtert: Der Medizinklimaindex (MKI), der seit zwei Jahren nur knapp im negativen Bereich lag, stürzte in Folge der Krise auf einen Wert

Getagged mit: , , ,

Medizinklimaindex sinkt auf -2,3
Drei von vier Fachgruppen pessimistisch

Die Ärzte in Deutschland beurteilen ihre wirtschaftliche Lage und Zukunftsaussicht wieder pessimistischer: Der Medizinklimaindex (MKI) ist in den vergangenen sechs Monaten um 1,8 Punkte gesunken und liegt im Frühjahr 2020 bei -2,3. Der Index gilt als Indikator für die Stimmung

Getagged mit: , ,

Piekfein macht skeptisch:

Stiftung analysiert Weiterempfehlungsbereitschaft von Patienten Hochglanzpraxen werden seltener empfohlen: Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2019“ der Stiftung Gesundheit. Darin untersuchen Prof. Dr. Dr. Konrad Obermann, Forschungsleiter der Stiftung, sowie Analytiker Prof. Dr. Axel Faix von

Getagged mit: , ,

Medizinklimaindex Herbst 2019:

Stimmung der Ärzte in Deutschland weiterhin verhalten Die Ärzte in Deutschland beurteilen ihre aktuelle und künftige wirtschaftliche Lage weiterhin zurückhaltend. Der aktuelle Medizinklimaindex (MKI) für Herbst 2019 liegt mit -0,5 Punkten leicht unterhalb des Durchschnitts. Damit liegt die Grundstimmung nun

Getagged mit: , ,

Medizinklimaindex Frühjahr 2019: Ärzte beurteilen ihre wirtschaftliche Situation wieder zurückhaltender

Die Ärzte in Deutschland beurteilen ihre aktuelle und künftige wirtschaftliche Lage wieder zurückhaltender: Nach dem leichten Anstieg im Herbst 2018 fiel der Medizinklimaindex (MKI) aktuell mit dem Wert von -1,0 wieder auf den Stand vom Frühjahr 2018 zurück. „Damit hält

Getagged mit: , ,

Studie: In fünf Jahren ist die ambulante Medizin weiblich

In fünf Jahren werden mehr Frauen als Männer in der ambulanten Patientenversorgung tätig sein. Das geht aus der Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2018“ hervor, die den demographischen und strukturellen Wandel in diesem Bereich thematisiert. In der Studie hat die

Getagged mit: , , , ,

Leistungen von Frauen werden weniger gewürdigt

Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2018“ Frauen in der ärztlichen und psychotherapeutischen Versorgung bekommen im Schnitt weniger gute und sehr gute Bewertungen als männliche Mediziner – sowohl bei der Bewertung durch Patienten als auch durch Fachkollegen. Das zeigt die Studie

Getagged mit: ,

Medizinklimaindex Herbst 2018 leicht gestiegen

Ärzte in Deutschland beurteilen ihre aktuelle wirtschaftliche Lage und Zukunftsaussichten weiterhin zurückhaltend: Seit dem Frühjahr 2018 verbesserte sich der halbjährlich erhobene Medizinklimaindex (MKI) lediglich um 0,3 Punkte und liegt nun bei einem Wert von -0,7. Noch vor einem Jahr hatte

Getagged mit: , , ,

Medizinklimaindex rutscht wieder ins Minus

Hausärzte, Fachärzte und Zahnärzte deutlich pessimistischer Ärzte in Deutschland beurteilen ihre aktuelle wirtschaftliche Lage und Zukunftsaussicht wieder zurückhaltender: Nach dem Höchststand im Herbst 2017 sank der halbjährlich erhobene Medizinklimaindex (MKI) im Frühjahr 2018 auf einen Wert von -1,0. Der MKI