Kategorie: Presse-Informationen

Alle Presseinformationen der Stiftung Gesundheit.

Studie: Ärzte wollen digitalen Austausch

Kommunikation erfolgt immer noch primär per Brief Das Gros der Ärzte wünscht sich digitale Kommunikation zwischen Kliniken und Praxen. Dies zeigt die zur Jahreswende veröffentlichte Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2017“. Die Stiftung Gesundheit hatte sowohl niedergelassene Ärzte als auch

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Studien

Ärzte bevorzugen Präsenz-Fortbildung

Fast zwölfmal so beliebt wie E-Learning Ärzte besuchen deutlich lieber Kongresse und Symposien als sich per E-Learning fortzubilden. Das ergab eine Erhebung der Stiftung Gesundheit. Präsenz-Veranstaltungen sind bei Medizinern fast zwölfmal so beliebt wie Webinare und Co. Seit 2017 erhebt

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Studien

Stiftung Gesundheit schreibt Publizistik-Preis aus

Herausragende Veröffentlichungen zu Gesundheitsthemen gesucht Die Stiftung Gesundheit hat den Publizistik-Preis 2018 ausgeschrieben. Gemäß dem Claim „Wissen ist die beste Medizin“ zeichnet sie seit gut 20 Jahren hervorragende Publikationen zu Gesundheitsthemen aus. Nun beginnt die Bewerbungsrunde für den Publizistik-Preis 2018.

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zum Publizistik-Preis und Vermischtes

Medizinklimaindex erreicht neuen Höchststand: Ärzte sehen wirtschaftliche Lage und Aussichten optimistisch

Ärzte, Zahnärzte und Psychologische Psychotherapeuten in Deutschland beurteilen ihre wirtschaftliche Lage und Zukunft optimistischer denn je. Mit einem Gesamtwert von +7,4 liegt der Medizinklimaindex (MKI) für Herbst 2017 auf dem bislang höchsten gemessenen Stand seit Beginn der Ermittlung des MKI

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Studien

Stefanie Woerns als Vorstand der Stiftung Gesundheit bestätigt

Stefanie Woerns (36) tritt eine weitere Amtszeit als Vorstandsmitglied der Stiftung Gesundheit an. Das hat das Kuratorium der Stiftung unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Norbert Klusen am 10. Juli entschieden. Die neue Amtsperiode startet am 6. August 2017 und

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zum Publizistik-Preis und Vermischtes

Medizinklimaindex: Gedämpfter Optimismus bei Ärzten

Niedergelassene bewerten ihre Lage zurückhaltender Die Ärzte in Deutschland beurteilen ihre wirtschaftliche Lage und Zukunft wieder zurückhaltender als in den Vorjahren: Der aktuelle Medizinklimaindex (MKI), den die Stiftung Gesundheit halbjährlich erhebt, bleibt mit -2,7 Punkten deutlich hinter den Frühjahrswerten der

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Studien

Hamburgs Ärzte sind pessimistisch

Medizinklimaindex weit unter Bundesdurchschnitt Die niedergelassenen Ärzte beurteilen ihre wirtschaftliche Lage und Zukunft in Hamburg deutlich schlechter als im Bundesdurchschnitt. Dies zeigt der Medizinklimaindex (MKI) für die Hansestadt, den die Stiftung Gesundheit erhoben hat. Während der bundesweite Index aktuell mit

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Studien

Roland Schulz erhält Publizistik-Preis für „Ganz am Ende“

Jury würdigt bewegende Chronik des Sterbens Die Stiftung Gesundheit hat den Reporter Roland Schulz mit dem Publizistik-Preis 2017 ausgezeichnet. Sie würdigt damit seinen herausragenden Beitrag „Ganz am Ende“ über die letzten Tage des Lebens, der im Juni 2016 im Magazin

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zum Publizistik-Preis und Vermischtes

Studie: Ärzte setzen beim Marketing stärker auf Mitarbeiter anstatt auf’s Web

Ist der Internet-Hype vorbei? Jahrelang betrachteten Ärzte die Präsenz ihrer Praxis im Internet als wichtigstes Marketing-Instrument. Doch nun zeichnet sich eine Trendwende ab: Seit 2013 haben Internet-Maßnahmen wie die eigene Praxishomepage oder die Teilnahme an Verzeichnissen und Portalen drastisch an

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Studien

Großes Interesse an Videosprechstunden

Ärzte zeigen sich offen für digitale Möglichkeiten Rund die Mehrheit aller Ärzte kann sich vorstellen, Videosprechstunden mit Patienten abzuhalten. Während im Vorjahr rund ein Drittel der Ärzte dieser Option gegenüber aufgeschlossen war, ist es mittlerweile fast die Hälfte (2015: 38,7

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Studien