„Aktiv leben – trotz Rheuma“: Stiftung Gesundheit zertifiziert Patientenratgeber

Auf der ganzen Welt werden sich Menschen und Verbände am 12. Oktober für die Belange von Rheumakranken einsetzen. In Deutschland trägt am Welt-Rheuma-Tag die Deutsche Rheuma-Liga die Interessen der Betroffenen in die Öffentlichkeit, unter dem Motto „Rheuma bewegt uns alle“.

Zu diesem Thema hat die Stiftung Gesundheit jüngst einen Patientenratgeber aus dem Humboldt Verlag zertifiziert: „Aktiv leben – trotz Rheuma“. „Dieser Ratgeber informiert in hervorragender Verständlichkeit über die Entstehung und Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, insbesondere der rheumatoiden Arthritis“, so das Fazit der externen Gutachter. Der Ratgeber klärt über die medikamentöse Therapie auf, gibt Tipps zu Alltagshilfen und bereitet Betroffene auf den Arztbesuch vor. Ebenfalls behandelt er Themen wie Bewegung und Lebensführung.

Mehr Informationen zum Buch finden Sie unter:

Aktiv leben – trotz Rheuma

Ihr Kontakt für Rezensionsexemplare ist Lisa May: may@schluetersche.de, Tel: 0511 / 8550 2562

Die Stiftung Gesundheit zertifiziert Publikationen, die über gesundheitsbezogene Themen informieren. Mithilfe des evidenzbasierten gutachterlichen Verfahrens prüfen Mediziner und Publizisten die Werke dazu auf Objektivität, Transparenz, Verständlichkeit und Alltagstauglichkeit.

Mehr Informationen zum Zertifizierungsverfahren unter:
www.stiftung-gesundheit.de/zertifizierung/zertifizierte-ratgeber.htm

Hamburg, 6. Oktober 2015