Mehr als 60.000 Ärzte bieten Abendsprechstunden

Geringer Anstieg der flexiblen Sprechstunden

Mehr als 60.000 (25 %) Ärzte in Deutschland bieten ihren Patienten Abendsprechstunden. Dazu kommen rund 17.000 (7 %) Mediziner, die auch am Wochenende Termine vergeben. Das zeigt die jüngste Auswertung der Stiftung Gesundheit auf Basis der Informationen aus der Arzt-Auskunft zu sämtlichen niedergelassenen Ärzten in Deutschland.

Die Abend- und Wochenendsprechstunden sind von 2010 bis 2016 gering angestiegen. Die Zahl der Sprechstunden am Abend stieg um 0,5 Prozent, während das Angebot an Wochenendsprechstunden um 4 Prozent wuchs.

Patienten finden Abendsprechstunden am häufigsten bei Gynäkologen (43 %), Internisten (25 %) und Zahnärzten (22 %). Unter www.arzt-auskunft.de können Patienten den Arzt mit ihrer Wunschsprechzeit in der „verfeinerten Suche“ ermitteln.

Hamburg, 5. August 2016

Getagged mit: