Monat: Juni 2013

Journalismus: Klischeefrei berichten über Menschen mit Behinderung

Thorben Wengert / pixelio.de Haben Sie eigentlich schon mal einen Menschen mit Behinderung gesehen, der eine Fernsehsendung moderiert, in der es nicht um Menschen mit Behinderungen geht? Oder haben Sie schon mal eine dieser Allerwelts-Umfragen in der Lokalzeitung gesehen, bei

Medizinische Bedarfsplanung: Landräte fordern mehr Mitwirkung

Die Mehrheit der Landräte in Deutschland (57,2 Prozent) möchte künftig mehr in die Planung der ärztlichen Versorgung eingebunden sein. Dies ergab die Studie „Ärztliche Versorgung und Zugang zu ärztlichen Leistungen“. Im Auftrag der Stiftung Gesundheit mit Unterstützung des Deutschen Landkreistages