Jahr: 2002

Arzt-Auskunft jetzt bundesweit in allen AOK-Dienststellen

Mehr als drei Millionen Abfragen pro Jahr vereinbart Die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit steht ab sofort bundesweit in allen Dienststellen der AOK zur Verfügung. Im September 2002 wurden die letzten Dienststellen angeschlossen: „Die AOK-Mitarbeiter nennen damit routinemäßig ihren Versicherten die

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zur Arzt-Auskunft

Stiftung Gesundheit schreibt Publizistik-Preis 2003 aus

Auszeichnung würdigt hervorragenden Medizin-Journalismus Zum sechsten Mal schreibt die Stiftung Gesundheit ihren Publizistik-Preis aus: Die Auszeichnung gilt hervorragenden Veröffentlichungen, die gesundheitliches Wissen für Publikum und Patienten anschaulich vermitteln und Zusammenhänge transparent darstellen. Für den Publizistik-Preis 2003 können Arbeiten aus dem

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zum Publizistik-Preis und Vermischtes

Stiftung Gesundheit zertifiziert Handbuch „Qualitätsmanagement in der Arztpraxis“

Gutachter: „Hervorragendes Werk mit viel Praxisnutzen“ Was ist Qualität in der ärztlichen Arbeit? Warum ist Qualitätsmanagement für Ärzte wichtig? Und wie kann ich es sinnvoll in der Praxis umsetzen? Diese und weitere Fragen beantwortet die Expertin Theresia Wölker in ihrem

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Zertifizierungen

Fünf Jahre Arzt-Auskunft

Kostenloser Service hilft Patienten bei der Arztsuche Am 1. September 2002 wird die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit fünf Jahre alt: Seit 1997 bietet der Service Patienten die Möglichkeit, Ärzte, Zahnärzte und Kliniken anhand von Therapieschwerpunkten (zum Beispiel Übergewicht, Kinderwunsch oder

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zur Arzt-Auskunft

„Chaos Krankenhaus“ empfehlenswerter Ratgeber für Patienten

Stiftung Gesundheit zertifiziert Taschenbuch Wenn ein Patient erfährt, dass er ins Krankenhaus muss, ist Sorge die typische Reaktion. Angst davor, nicht wieder gesund zu werden, aber auch Sorge, dass irgend etwas schiefläuft, was man hätte vermeiden können. Eine Möglichkeit, Patienten

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zu den Zertifizierungen

Arzt-Auskunft mit Service für internationale Patienten

Die Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit bedient künftig auch Anfragen aus dem Ausland: Um der wachsenden internationalen Nachfrage nachzukommen, bietet die Arzt-Auskunft im Internet nun spezielle Informationsseiten für diese Zielgruppe. Dort können sich Patienten und Institutionen über den Service informieren und

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zur Arzt-Auskunft

Mehr Werbung für Ärzte erlaubt – aber Vorsicht vor überteuerten Angeboten

Ärzte dürfen Patienten künftig auch über Therapieschwerpunkte informieren, die nicht Gegenstand des Weiterbildungsrechts sind. Dies hat der 105. Deutsche Ärztetag in Rostock beschlossen. „Jetzt, da das Werbeverbot gelockert wurde, müssen Ärzte um so mehr darauf achten, nicht auf unwirtschaftliche oder

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zur Arzt-Auskunft

Arzt-Auskunft nennt Ärzte für die Beratung bei Übergewicht

Gesund abnehmen – das geht am besten mit ärztlicher Beratung. Wer fundiert etwas gegen sein Übergewicht tun will, findet nun spezialisierte Ärzte bei der Arzt-Auskunft der Stiftung Gesundheit: Die Datenbank ist kostenlos und werbefrei im Internet unter www.arzt-auskunft.de verfügbar. Wer

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zur Arzt-Auskunft

Arzt-Auskunft bei Internet-Portalen und Versicherern

Arztsuche per Telefon – hinter diesem Angebot steht zumeist die Arzt-Auskunft: Zahlreiche Krankenversicherungen sowie deren Dienstleister greifen für ihre Kunden auf die Datenbank der Stiftung Gesundheit zu, so zum Beispiel die Münchner Firma Mercur Assistance, die den AOK-Medizinservice betreut. Auch

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zur Arzt-Auskunft

Stiftung Gesundheit verleiht Publizistik-Preis 2002

GEO-Autorin Uta Henschel ausgezeichnet Die Stiftung Gesundheit hat die GEO-Autorin Uta Henschel mit ihrem Publizistik-Preis 2002 ausgezeichnet. Sie würdigt damit den Beitrag „Grippe – Die Jagd nach H1 N1“, der in der Zeitschrift GEO 2/2001 erschienen ist. „Der Beitrag von

Veröffentlicht in Presse-Informationen, Presse-Informationen zum Publizistik-Preis und Vermischtes