Stiftung Gesundheit

Die Stiftung Gesundheit ist eine gemeinnützige rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie wurde 1996 unter Aufsicht des zuständigen Innenministeriums auf der Grundlage des Stiftungsgesetzes errichtet und wird beständig durch die Stiftungsaufsichtsbehörde kontrolliert. Die Stiftung Gesundheit ist bundesweit tätig und unabhängig von Regierung, Parteien, Industrie, Verbänden und weltanschaulichen Gruppierungen. Ihre Gremienmitglieder und Beiräte werden aus dem gesamten Bundesgebiet berufen.
Der Stifter, seinerzeit niedergelassener Arzt, wird auf eigenen Wunsch nicht vorgestellt. Sein Anliegen, Patienten über das ärztliche Wirken hinaus zu helfen, ist in den satzungsgemäßen Aufgaben der Stiftung Gesundheit verankert und bildet die Grundlage ihrer Arbeit.


Die Stiftung Gesundheit stellt sich vor (02:23 Min.)

Barrierefreier Tätigkeitsbericht Stiftung Gesundheit, PDF, 3,9 MB

Einen Überblick zur Stiftung Gesundheit finden Sie auch in dem barrierefreien Tätigkeitsbericht.
(PDF, 3,9 MB)

Dr. Peter Müller, Vorsitzender des Vorstands
Dr. Peter Müller
Vorsitzender des Vorstands
Prof. Dr. Peter Oberender, Vorsitzender des Kuratoriums
Prof. Dr. Peter Oberender
Vorsitzender des Kuratoriums
Prof. Dr. Dirk A. Loose, Vorsitzender des medizinischen Beirats
Prof. Dr. Dirk A. Loose
Vorsitzender des
medizinischen Beirats
Birgit Kedrowitsch, Leitung Kooperationen
Birgit Kedrowitsch
Leitung Kooperationen
Stefanie Woerns, Leitung Projektmanagement
Stefanie Woerns
Leitung Projektmanagement
Prof. Dr. med. Dr. rer. pol. Konrad Obermann, Forschungsleiter
Prof. Dr. med. Dr. rer. pol.
Konrad Obermann
Forschungsleiter
Dr. Thomas Motz,  Justitiar
Dr. Thomas Motz
Justitiar
Stefan Winter,  Leitung IT
Stefan Winter
Leitung IT

Finanzierung der Stiftung Gesundheit

Die Stiftung Gesundheit finanziert sich aus dem operativen Geschäft im Sinne des Sozialunternehmertums, den Erträgen des Stiftungsvermögens sowie Spenden. Ihre Mittel verwendet sie ausschließlich für satzungsgemäße Aufgaben.

Satzungszwecke der Stiftung

Es ist satzungsgemäße Aufgabe der Stiftung Gesundheit, Transparenz im Gesundheitswesen zu fördern und Verbrauchern praktische Orientierungshilfen zu bieten.

Die Arzt-Auskunft
Mit der Arzt-Auskunft bietet die Stiftung Gesundheit den Patienten die Möglichkeit nach passenden Ärzten, Zahnärzten und Psychologischen Psychotherapeuten in Wohnortnähe zu suchen. Dabei können die Verbraucher auch besondere Fortbildungen, Spezialisierungen, Praxisausstattungen und andere Serviceangebote bei der Suche berücksichtigen. Die Arzt-Auskunft ist für Patienten kostenlos und werbefrei via Internet und auch Telefon zugänglich.

Mehr Informationen zur Arzt-Auskunft finden Sie hier.

Der Publizistik-Preis
Gemäß ihrem Motto „Wissen ist die beste Medizin“ würdigt die Stiftung Gesundheit mit dieser Auszeichnung herausragende Publikationen aus dem Bereich Medizin und Gesundheit. Bücher, Artikel, Fernseh- und Hörfunkbeiträge, die diese Würdigung erhalten, zeichnen sich durch exzellente fachliche Qualität und zugleich zielgruppengerechte journalistische Aufbereitung aus.
Mehr Informationen zum Publizistik-Preis finden Sie hier.
Zertifizierung: Gütesiegel für gute Inhalte
Um es Verbrauchern zu erleichtern, verlässliche Informationsquellen zu Medizin- und Gesundheitsthemen zu finden, zertifiziert die Stiftung Gesundheit Publikationen und Websites mit dem evidenzbasierten gutachterlichen Prüfungsverfahren. Trägt eine Internetseite das Gütesiegel „Geprüfte Homepage“, sind deren Inhalte korrekt und verlässlich. Verbraucher erkennen so eine vertrauenswürde Informationsquelle. Bei zertifizierten Publikationen, etwa Ratgebern zu verschiedenen Gesundheitsthemen, achten die Gutachter unter anderem darauf, dass das Thema zielgruppengerecht aufbereitet ist und jeweils die wesentlichen Ansätze, Konzepte und Behandlungsmethoden umfassend und kritisch betrachtet.
Mehr Informationen zum Gütesiegel „Geprüfte Homepage“ finden Sie hier.

Einblicke in die praktische Arbeit der Stiftung Gesundheit erhalten Sie im Stiftung Gesundheit Blog.

Die Antworten auf häufig gestellte Fragen, finden Sie hier: Häufige Fragen/ FAQ
Letzte Aktualisierung am 18.08.2014
Stiftung Gesundheit ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen
Stiftung Gesundheit ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen
Stiftung Gesundheit ist Mitglied im
Bundesverband Deutscher Stiftungen

Stiftung Gesundheit ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen
Stiftung Gesundheit bekennt sich zu den Grundsätzen guter Stiftungspraxis des Bundesverbands Deutscher Stiftungen